Pflege

Gesundheits- und Krankenpflegerin (w/d/m) / Altenpflegerin (w/d/m) in der Klinik für Urologie und urologische Onkologie

Dein Einsatzbereich ist Station 16 der Klinik für Urologie und Urologische Onkologie. Der dortige Schwerpunkt unserer pflegerischen Arbeit liegt in der Überwachung sowie Behandlung vor und nach operativen Eingriffen der Nieren und ableitenden Harnwege sowie der pflegerischen Betreuung bei konservativen Behandlungen und Chemotherapien.

Starte bei uns durch, wenn Du gerne ganzheitlich Patient:innen betreust, aktiv pflegerische Abläufe mitgestalten und weiterentwickeln möchtest, bevorzugt in Voll- oder Teilzeit im 3 Schichtsystem tätig bist und Lust auf eine neue Herausforderung mit guten Entwicklungschancen hast.

Freue Dich auf:
  • Entgelt nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TVL) inkl. Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes plus u.a. Uniklinikzulage und Jahressonderzuwendung sowie 30 Tage Urlaub und bis zu 8 Tage Wechselschichturlaub
  • eine strukturierte und bedarfsorientierte Einarbeitung mit Mentor:innen und speziellen Einführungstagen im Tandemsystem
  • viel Spielraum für die verantwortungsvolle und erfolgreiche Umsetzung Deiner Aufgaben
  • Persönliche und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten – unterstützt durch unsere vielfältigen internen wie externen Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Eine gelungene Balance durch Kinderbetreuungsangeboten (inkl. MHH-eigener KiTa), ein Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr sowie weiteren vielfältigen Mitarbeitendenvergünstigungen und – angeboten (u.a. betriebliche Zusatzversicherung, vergünstigter Personalverkauf in der Apotheke)
  • Ein ausgezeichnetes Angebot an Sport-, Beratungs- und Vorsorgeprogrammen – weil Ihre Gesundheit uns am Herzen liegt

Sie haben vorab Fragen?

Diana Scheffer
+49 (0)176 1532 3997

Bewerben Sie sich jetzt

Kennziffer 1392
Bewerbungsfrist: 31.12.2022
Karriere Familienservice FIT FOR WORK AND LIFE
Die MHH ist zertifizierte familiengerechte Hochschule und setzt sich für die Förderung von Frauen im Berufsleben ein. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.