Pflege

Gesundheits- und Krankenpflegerin (w/d/m) für die Normalstation der Augenheilkunde (Station 47)

  
Sie möchten ihre einzigartige Persönlichkeit und ihre Kompetenzen in unseren multiprofessionellen Teams zur Erreichung gemeinsamer Ziele einbringen!

Was immer Sie wollen, alle Augen warten auf Sie!

Wir wünschen uns Bewerber_innen (w/d/m)…
  • Mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger_in (w/d/m)
  • Mit und ohne Berufserfahrung

Freuen Sie sich auf…
  • attraktive Vergütungsangebote: z.B. Jahressonderzuwendung, betriebliche Zusatzversicherung, Uniklinikzulage, spez. Zulage in der Neurologie, vergünstigtes Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr und vergünstigten Personalverkauf in der Apotheke          
  • individuelle Fort-/Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten
  • verschiedene Gesundheitsprogramme (auch während der Arbeitszeit)
  • verschiedene Kinderbetreuungsangebote (Krippe, Kita, Notfallbetreuung)
  • ein flexibles Arbeitsverhältnis mit unbefristetem Arbeitsvertrag
  • die Möglichkeit der Mitgestaltung des Dienstplans
  • 30 Tage Urlaub und bis zu 8 Tage Wechselschichturlaub
  • individuelles Onboarding mit speziellen Einführungstagen

So gestaltet sich Ihr Alltag…
  • Sie arbeiten in motivierten interprofessionellen Teams
  • Sie werden unterstützt durch ein pflegerisches Aufnahmeteam, Pflegestärkungsteam (bei Personalausfall) und unserem Patiententransportdienst (für alle Patiententransporte)
  • Sie werden im Tandemsystem individuell und nach unserem Einarbeitungskonzept durch eine/n erfahrene/n Mentor/in eingearbeitet
  • Sie nehmen regelmäßig an Teamworkshops und Teambesprechungen teil und gestalten dadurch ihr Arbeitsumfeld
  • Sie werden zum_r Experten_in (w/d/m) in der Augenheilkunde – WIR NEHMEN SIE MIT!

Sie haben vorab Fragen?

Bernhard Brüggen
+49 511 532-8602

Bewerben Sie sich jetzt

Kennziffer 1182
Bewerbungsfrist: 31.12.2022
Karriere Familienservice FIT FOR WORK AND LIFE
Die MHH ist zertifizierte familiengerechte Hochschule und setzt sich für die Förderung von Frauen im Berufsleben ein. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.