Pflege

Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpflegerinnen und -Pfleger (w/d/m) für das Pflegestärkungsteam-Kinderklinik (PST-Ki)

  
Sie suchen unter all den Stellenausschreibungen den richtigen Platz für sich? Mit Abwechslung und Herausforderung in Ihrem Arbeitsalltag? Dabei setzen Sie auf Dienstplansicherheit und Individualität?
 
Dann sollten wir uns kennenlernen!

Wir, das Pflegestärkungsteam-Kinderklinik, suchen neue motivierte - gern einsatzerprobte- Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpflegerinnen/-pfleger (w/d/m).
Dabei bieten wir Ihnen in Ihren Einsätzen auf acht verschiedenen Stationen (fast) das ganze Spektrum einer Unikinderklinik. 

So flexibel wie Sie – sind auch wir: Teilzeit oder Vollzeit, Arbeit in Elternzeit oder neben dem Studium – vieles ist möglich! 

Freuen Sie sich auf
  • Motivierte Teams mit tollen Kolleginnen und Kollegen
  • Attraktive Vergütungsangebote mit z.B. Jahressonderzuwendung, betriebliche Zusatzversicherung, vergünstigtem Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr, vergünstigtem Personalverkauf in der Apotheke
  • Individuelle Fort-, Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Verschiedene Kinderbetreuungsangebote (Krippe, Kita, Notfallbetreuung)
  • Möglichkeit zur Teilnahme an verschiedenen Gesundheitsprogrammen (anteilig auch in der Arbeitszeit)

So gestaltet sich Ihr Alltag
  • Mit einer individuellen Arbeitszeitgestaltung 
  • und verbindlichen Dienstplangestaltung ohne Einspringen,
  • einem Betreuungsschlüssel, der besser als die PpUG ist,
  • einer strukturierten Einarbeitung im Tandemsystem anhand Einarbeitungsleitlinie
  • und einer Spezialausbildung, die Notfallmanagement, Deeskalationstraining und Krisenkommunikation umfasst. 

Sie haben vorab Fragen?

Maya Pollok
+49 (0)511 532 2168
Pflegestaerkungsteam@mh-hannover.de

Bewerben Sie sich jetzt

Kennziffer 1019
Bewerbungsfrist: 31.12.2021
Karriere Familienservice FIT FOR WORK AND LIFE
Die MHH ist zertifizierte familiengerechte Hochschule und setzt sich für die Förderung von Frauen im Berufsleben ein. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.